IBG – DAS FEINSTE UHRENDINNER DEUTSCHLANDS

IBG – DAS FEINSTE UHRENDINNER DEUTSCHLANDS

19. – 23. Mai 2014

Zum dritten Mal veranstaltete der Ebner Verlag (Uhren Magazin, Chronos) das „IBG – Das feinste Uhrendinner Deutschlands“. In den Städten Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt und München hatten die Teilnehmer die Möglichkeit 14 Uhrenmarken aus nächster Nähe kennenzulernen. Während des zweistündigen Cocktail-Empfangs und feinem Finger-Food wurden die neusten Uhrenmodelle der verschiedenen Marken präsentiert.
Die WATCH ACADEMY war in Form eines Show-Uhrmachers für seine Partnermarke PIAGET mit dabei. PIAGET ist spezialisiert auf das Herstellen von ultraflachen Uhrwerken. Die beiden Weltrekorde von 1957 – 9P und 1960 – 12P (Uhrwerkhöhe  2,3mm) wurden den Gästen via einem Mikroskop näher gebracht und erläutert.

Welche Innovation die Manufaktur PIAGET aktuell zu bieten hat wurde am Uhrwerk 1200P gezeigt. Das Uhrwerk wurde vor den Augen der Gäste in die vielen Einzelteile zerlegt und wieder zusammen montiert.

Während des Galadinners moderierte der Fachjournalist Gisbert L. Brunner durch den Abend. Dabei präsentierte er die 14 Uhrenmarken mit Ihren Neuheiten und gab einen Rückblick auf die Uhrenmessen SIHH und BASEL WORLD 2014.

Quelle der Bilder : WATCH ACADEMY und watchtime.net

< zurück